Blick vom Schoberstein Gipfel auf den Attersee

Liebe Wanderfreunde!

Die Wandersaison ist eröffnet und auf der Suche nach neuen Gipfeln in der Umgebung hat es uns diesmal nach Oberösterreich an den Attersee verschlagen. In Weißenbach am Attersee befindet sich der Aufstieg zum Schoberstein (1037m), von dem aus man einen atemberaubenden Blick auf den Atterssee, das Weißenbachtal, das Salzkammergut und den Mondsee genießen kann.

Blick auf das Weißenbachtal in Richtung Bad Ischl

Wegbeschreibung:

Der Weg startet gleich vom Parkplatz an der Fachbergbrücke (475m). Einfach die Straße überqueren und der gelben Beschilderung folgen (Weg 820). Der Weg führt über endlose Serpentinen gespickt mit vielen kleinen Felsen und Baumwurzeln  in sanftem Anstieg hinauf. Zunächst geht es noch durch den Wald, der immer wieder herrliche Blicke auf den Attersee zulässt. Das letzte Stück ist felsig und teils durch Drahtseile gesichert, hier bieten sich Panoramablicke auf das Weißenbachtal in Richtung Bad Ischl. An den zwei sichtbaren Felstürmen (kleiner und großer Schoberstein) geht man rechts vorbei und steigt dann von hinten auf den Gipfel des großen Schoberstein hinauf. Wer gerne weiter wandern möchte, kann von hier aus auf den Madlgupf sowie den Dachsteinblick weitergehen.

Es gibt auch einen Klettersteig.

Gehzeit:

Die reine Gehzeit beträgt bei durchschnittlichem Tempo 3 Stunden, wir haben es langsamer angehen lassen und uns Zeit zum Fotografieren und Jausnen genommen, daher haben wir hin und zurück etwas mehr als 4 Stunden gebraucht.

Streckenlänge:

Ca. 5km

Höhenunterschied:

560m

Schwierigkeit:

Mittel

Wegbeschaffenheit:

Einige Stellen zum Gipfel hin sind mit Stahlseilen gesichert. Trittsicherheit ist bei den vielen Wurzeln und Felsen von Vorteil.

Einkehrmöglichkeit:

Gasthäuser am Attersee.

Anreise:

Von Osten kommend: auf der Westautobahn A1 die Abfahrt Seewalchen/ Schörfling am Attersee nehmen, dann noch 17km über Weyregg und Steinbach nach Weißenbach am Attersee. Abbiegen nach Bad Ischl, nach ca. 600m ist rechts ein Parkplatz, viele parken auch am Straßenrand in der Wiese.

Von Westen kommend: auf der Westautobahn A1 die Abfahrt Mondsee nehmen und die herrliche Strecke 25km über Unterach bis nach Weißenbach.

 

Bergheil!

Euer Heiko

www.heikosadventures.com