Wandernd die Schönheit Ostbelgiens entdecken

10. April 2018 | Von in Europa

Wandern im Osten Belgiens

Julia (34) und Jessica (35) lieben ihre Heimat, in der sie aufgewachsen und gemeinsam zur Schule gegangen sind. Es geht um die kleine deutschsprachige und im Osten Belgiens gelegene Region „Ostbelgien“. Jessica hat Ihre Leidenschaft fürs Wandern Ende 2015 durch Julia entdeckt. Nun wandern beide gemeinsam jeden Sonntag bei Wind und Wetter durch das schöne Ostbelgien. Um auch andere Wanderer für ihre Region zu begeistern, gründeten sie Anfang 2016 auf Facebook die Gruppe „Wandern in Ostbelgien“. Mittlerweile hat die Gruppe schon 750 Mitglieder, von denen im Schnitt 20 Mitglieder Sonntags mitwandern.

„Die Mitglieder unserer Wandergruppe sagen uns, dass die Wanderungen in Belgien wie Urlaub seien. Sie seien selbst überrascht, wie viel es in unserer Region zu entdecken gibt. Durch unsere Wanderungen, wissen sie nun die Schönheit unserer Region noch mehr zu schätzen.“

Weiterlesen


Münchner Jakobsweg – Besinnliche Wandertour mit zahlreichen Highlights

29. März 2018 | Von in Deutschland

Es gibt viele Wege, die nach Santiago de Compostela im spanischen Galicien und somit zum angeblichen Grab des Apostels Jakobus führen. Die Jakobswege schlängeln sich durch ganz Europa und hatten seit jeher nur ein Ziel. Pilger und auch weniger religiös ambitionierte Wanderer haben somit zahlreiche Möglichkeiten, Pilgerrouten zu folgen, wobei sie sich in der Regel nur kleine Teilstrecken vornehmen und Pilgerstätten einzelner Regionen besuchen. Eine landschaftlich äußerst reizvolle Route bildet der Münchner Jakobsweg, der von München nach Bregenz am Bodensee führt. Den Wanderer erwarten sehenswerte Kirchen und Klöster, fantastische Panoramen und besinnliche Streifzüge durch die Natur.

 

Weiterlesen


Wanderung durch die Brandenberger Kaiserklamm in Tirol

21. März 2018 | Von in Deutschland

Liebe Wanderfreunde!

Ca. 25min entfernt von der Abfahrt Kramsach auf der Tiroler Inntalautobahn von Rosenheim nach Innsbruck liegt die Brandenberger Kaiserklamm. Vom kostenlosen Parkplatz beim Kaiserhaus aus sind es 300m bis zum Eingang der Klamm. Auf einem ca. 1km langen Wanderweg durch die Schlucht kann man das Tosen der Brandenberger Ache an spektakulären Aussichtspunkten beobachten und mit etwas Glück wagemutige Wildwasserkajakfahrer bewundern.

Weiterlesen


Wanderblog: Romy auf Etappen-Wandertouren in Europa

15. März 2018 | Von in Deutschland

 

Wanderblog für Mehrtagestouren in Europa

von Romy

Landstriche oder Inseln zu Fuß von Ort zu Ort zu erkunden, hat einen ganz besonderen Reiz. Man ist in Bewegung, tut etwas für sich und seinen Körper und lernt das fremde Land auf eine intensive Art kennen. Die Blumen am Wegesrand, den Greifvogel in der Luft oder kleine, versteckte Örtchen – all dies würde einem entgehen, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Dabei kommt man beim Wandern oft schneller voran, als man anfangs meint.

Dieses Etappenwandern ist heute eine richtige Leidenschaft für mich geworden. Da ich ein Faible für Planung und Organisation habe, stelle ich mir meine Mehrtagestouren oft selbst zusammen – logischerweise verbunden mit dem ein oder anderen Fallstrick, wenn ich meine Planung in die Tat umsetze. Ein Weg, der plötzlich im Dornengestrüpp endet, ein Abstieg, der sich als Klettertour entpuppt oder eine Querung durch den Wald, die mit hüfttiefen Wasserlöchern übersäht ist. Doch eigentlich mag ich diese kleinen Abenteuer, die einiges an Improvisationstalent erfordern. Über meine Wanderungen und die kleinen Abenteuer habe ich angefangen, einen Wanderblog zu schreiben.

Wie ich zum Wandern kam

Doch von Anfang an: vor knapp zehn Jahren, mit Ende Zwanzig, fand ich Wandern noch ziemlich blöd. Da gab es eine Bank, die mit dem Slogan „Nach Mallorca? – also wir sind ja immer in den Harz gefahren!“ Werbung machte und wahrscheinlich bei mir Aversionen gegen das Wandern weckte, auch wenn ich nun wahrlich kein Mallorca-Fan war. Und ausgerechnet in diesem Jahr fahre ich zum Wandern in den Harz und auf den Fernwanderweg GR 221 nach Mallorca – wie das Leben eben manchmal so spielt.

Weiterlesen


Winter-Wandern: Impressionen vom Schober im Salzkammergut

9. März 2018 | Von in Deutschland

Fröhliches Beisammensein zum Jahreswechsel

 

Liebe Wanderfreunde!

Im vergangenen August habe ich Euch den Weg zu meinem Lieblingsberg vor meiner Haustür, dem Schober im Salzkammergut Österreichs, beschrieben. Wanderung auf den Schober im Salzkammergut. Heute möchte ich Euch ein paar Winterimpressionen von unserer traditionellen Silvesterwanderung im Schnee hinauf zum Gipfel zeigen.

Weiterlesen


Engadiner Höhenweg – Erlebnisreiche Wanderreise durch das Schweizer Engadin

1. März 2018 | Von in Europa

Die Schweiz erweist sich vor allem für passionierte Bergwanderer immer wieder als lohnendes Reiseziel. Kontrastreiches Gebirge, idyllisch gelegene Bergdörfer, stille und laute Gewässer sowie eine Flora und Fauna mit großer Artenvielfalt sind Garanten für unvergessliche Wandererlebnisse in der Schweiz. Ein äußerst interessantes Wandergebiet mit faszinierenden Highlights ist das Engadin im Kanton Graubünden. Der Engadiner Höhenweg lädt dazu ein, diese reizvolle Region aktiv zu erkunden. Wer Lust hat, das Engadin in seiner gesamten Länge zu durchwandern, ist auf der Via Engiadina, wie die Wanderroute ebenfalls bezeichnet wird, genau richtig.

Weiterlesen


Wandern auf dem Westweg – Auf aussichtsreichen Höhen durch den Schwarzwald

23. Februar 2018 | Von in Deutschland

Bei der Planung eines Wanderurlaubs in Deutschland stellt man sich immer wieder die Frage, welche Region sich für einen gelungenen Aktivurlaub wohl am besten eignet. Entscheidend ist sicher erst einmal, ob es eher durch flaches Gebiet oder aber in aussichtsreiche Höhen gehen soll. Spannende Touren mit spektakulären Ausblicken können Aktivurlauber in den kontrastreichen Mittelgebirgslandschaften Deutschlands unternehmen. Großer Beliebtheit erfreut sich diesbezüglich der Schwarzwald, der einzigartige Naturräume bereithält und unvergessliche Wandererlebnisse garantiert. Als die wohl bekannteste Wanderroute durch diese erkundungswürdige Region gilt der Westweg, der zu den Top Trails of Germany zählt und Fußgänger von Nord nach Süd durch den Schwarzwald führt.

Weiterlesen


Wandern, Kultur & Geschichte in Portugal – von Sintra nach Lissabon

22. Februar 2018 | Von in Europa

Wenn man durch Sintra wandelt, kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Schlösser, Paläste und Burgen reihen sich wie Perlen aneinander. Kein Wunder, dass die Kulturlandschaft Sintra seit den 1990er Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Zudem verwöhnt die Region mit einem angenehmen, erfrischenden Klima. Das wussten schon die portugiesischen Könige zu schätzen und ließen sich den „Palácio Nacional da Sintra“ als Sommerresidenz errichten. Lange zuvor hatten die Mauren das „Castelo dos Mouros“ hoch über der Stadt errichtet. Und wer beim märchenhaften Anblick des „Palácio Nacional da Pena“ an Neuschwanstein denkt, liegt wahrscheinlich nicht falsch. Angeblich hat sich Ludwig II. für den Bau seines Schlosses hier inspirieren lassen. Nicht minder faszinierend: der Palast Monserrate mit seinem fantastischen Park. Ganz anders begeistert Lissabon. In förmlich jeder der unzähligen Gassen sieht man die Blüte der Vergangenheit und spürt gleichzeitig die Energie der heutigen Stadt, die wieder nach vorn strebt. Und dazu das Meer, raue Steilküsten wechseln sich mit romantischen Traumstränden ab– die Region hat alles zu bieten.

Unsere Reise: https://www.wandern.de/reise/z449/


Pilgerwandern auf dem Jakobsweg – Songwriter Tobias Panwitz: „Walking the Camino“

20. Februar 2018 | Von in Jakobswege/Pilgerreisen

Tobias Panwitz, Wanderer, Camino-Pilger und Musiker aus Berlin.

Als ich vor 15 Jahren das erste Mal den Camino gelaufen bin, habe ich den Song „Walking the Camino“ geschrieben. Jetzt ist er die zweite Single meines kommenden Walking-Song-Albums. Im Musikvideo wandere ich auf dem Camino Mozarabe durch Andalusien . Hier geht’s zum Video: http://bit.ly/Camino_Video

Das Album besteht aus Songs, die zu großen Teilen beim Laufen in Spanien entstanden sind, z.B. auf den Straßen Madrids („Walking round Madrid“), dem Camino de Santiago („Walking the Camino“), dem Weg nach Salamanca („Road to Salamanca“) oder bei der Ankunft in Santiago de Compostela („City of the Saint“).

Um die Herstellung und Promotion des Walking-Song-Albums zu finanzieren, mache ich gerade eine Crowdfunding Kampagne. Mehr Infos zum Album und zur Kampagne gibt es hier: https://www.startnext.com/de/walking-song-album 

Das Album ist ab dem 16.03.2018 überall erhältlich, kann aber jetzt schon im Rahmen seiner Crowdfunding Kampagne vorbestellt werden: http://trailheadmusic.tictail.com/

Vielen Dank, guten Weg & Bon Camino aus Berlin!
Tobias Panwitz

Weiterlesen