Wanderung – Feierabend auf dem Nockstein

27. August 2017 | Von in Alpen

Nockstein24

Liebe Wanderfreunde!

Wo kann man zum Feierabend nahe Salzburg eine kurze Bergtour machen und den Sonnenuntergang genießen? Richtig – auf dem Nockstein (1036m). Nicht mehr als 45min sollte es dauern, bis man den Gipfel erreicht von der Ortschaft Koppl aus erreicht.

Weiterlesen


Der Goldsteig – Wandern auf höchstem Niveau in traumhafter Kulisse

25. August 2017 | Von in Deutschland

Das Wandern durch die kontrastreichen Mittelgebirge Deutschlands erfreut sich bei Aktivurlaubern großer Beliebtheit. Dies verwundert nicht, wenn man bedenkt, dass eine solche Wanderung stets mit großem Facettenreichtum aufwarten kann. Fruchtbare Täler, sehenswerte Ortschaften und aussichtsreiche Höhen wechseln sich ab und somit kann man beispielsweise nach einer erlebnisreichen Wanderetappe in bekannten Orten Halt machen und das abwechslungsreiche Kultur- und Freizeitangebot nutzen. Die Landschaftsvielfalt der Mittelgebirge Oberpfälzer Wald und Bayerischer Wald erschließt sich Wanderfreunden auf dem Prädikatswanderweg Goldsteig, der wandern auf höchstem Niveau verspricht.

Weiterlesen


Wandern auf dem West Highland Way

13. August 2017 | Von in Europa

S056

Von unseren Kunden Gaby und Michael Pf. aus Wien haben wir freundlicherweise einen Bilderbericht von ihrer Wanderung „West Highland Way“ erhalten.

Unter http://www.wandern.de/individualwanderungen/wanderung/553/

ist diese Individualwanderreise durch die Highlands buchbar:

Entdecke die spektakuläre Landschaft des westlichen Hochlands von Schottland auf dem bekannten „West Highland Way“. Hohe Berge, malerische Lochs und rauschende Flüsse, schlicht eine einzigarte Landschaft von Milngavie nach Fort William. Eine Wanderung durch kleine typische Dörfer, durch unberührte Naturreservate und vorbei an einigen Whiskeybrennereien, wie der „Glengoyne Distillery“, die zur Verkostung des edlen Tropfens einlädt. Am Loch Lomod, Schottlands größtem Süßwassersee, und im Trossachs National Park, inmitten der malerischen Highlands bieten sich einem atemberaubende Panoramablicke auf die grüne, wasserreiche Landschaft und die umliegenden Berggipfel. Über Loch Tulla führt der beliebte Fernwanderweg ins bezaubernde Rannoch Moor, einen beeindruckenden Moorlandschaft. Nach vollkommener Ruhe in den Highlands erwartet den Wanderer zum Abschluss derReise die quirlige Stadt Fort William am Ufer des Loch Linnhes.

Weiterlesen


Wanderung auf den Schober im Salzkammergut

10. August 2017 | Von in Alpen

Schober Salzkammergut

Liebe Wanderfreunde!

Heute möchte ich Euch den Aufstieg zu meinem Hausberg, dem Schober, mit seinem unvergleichlichen Sieben-Seen-Panoramablick über das Salzkammergut, das Innviertel bis hin zu den Berchtesgadener Alpen schmackhaft machen! Der Aufstieg führt auf dem sehr gut ausgeschilderten Weg Nr. 10 (gelbe Beschilderung) vom Parkplatz des Forsthauses Wartenfels auf 924m über die Ruine Wartenfels (1021m) bis zum Gipfelkreuz auf 1328m. Über den südlich gelegenen Nebengipfel, den Frauenkopf (1303m),  kann man mit herrlichem Blick auf Fuschl am See die Schoberrunde hinabsteigen.

Weiterlesen


Der Alpe-Adria-Trail – Wandern durch drei Länder und Kulturen

3. August 2017 | Von in Alpen

Es kommt immer darauf an, welche Erwartungen Wanderfreunde antreiben, sich für eine bestimmte Route zu entscheiden. Die einen wollen einfach nur dem stressigen Alltag entfliehen und finden beim Wandern durch eine malerische Landschaft ihre Erfüllung, während die anderen vielleicht eher an den landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten einer Region interessiert sind und somit nach Wanderwegen Ausschau halten, die an entsprechenden Highlights vorbeiführen. Der Alpe-Adria-Trail, der mit seinen 43 abwechslungsreichen Etappen durch drei Länder führt, dürfte dahingegen jedem Anspruch gerecht werden.

Weiterlesen


Schluchtensteig – Den Südschwarzwald auf Schusters Rappen erkunden

21. Juli 2017 | Von in Deutschland

Im besten Falle bleibt eine Wandertour als unvergessliches Abenteuer in Erinnerung, das Freude an der Natur, Erleben regionaler Kultur und Lust am Wandern miteinander verbindet. Die Chance auf ein solch abwechslungsreiches und aktives Erlebnis verspricht beispielsweise eine Wanderung auf dem Schluchtensteig, die dem Aktivurlauber die große Landschaftsvielfalt des Südschwarzwaldes erschließt. Eine Qualitätswanderung durch den Naturpark Südschwarzwald mit grandiosen Ausblicken, aussichtsreichen Berggipfeln und tiefen Schluchten.

Weiterlesen


Besinnliche Wanderungen auf dem Münchner Jakobsweg

14. Juli 2017 | Von in Deutschland

Fällt der Begriff Jakobsweg, denken die meisten Menschen automatisch an den Camino Frances, der nach Santiago de Compostela führt. Die Wege der Jakobspilger sind jedoch weit verzweigt und erstrecken sich über ganz Europa, so dass man auch im Zuge der einen oder anderen Wanderung in Deutschland dem Jakobsweg folgen kann. Mit der cG Touristic können Pilger beispielsweise dem Münchner Jakobsweg von München bis nach Füssen folgen.

Weiterlesen


Unvergessliche Wandererlebnisse auf dem Rheinsteig

7. Juli 2017 | Von in Deutschland

Individuell und dennoch bestens organisiert, so sehen Wanderungen auf dem Rheinsteig mit der cG Touristic aus. Unsere Kunden finden immer wieder lobende Worte für unseren Rundum-Service. Im Mittelpunkt einer Wanderreise entlang des Rheinsteigs steht aber natürlich die einzigartige Kulisse, die es hier zu erkunden gilt.

Weiterlesen


Wir haben die Gewinner!!!

1. Juli 2017 | Von in Rund ums Wandern, Wir von Wandern.de

Die Gewinner unserer newsletter Verlosung vom Juni stehen fest!

Wir hatten geschrieben:

…Übrigens: Kaum etwas verknüpfen wir mehr mit Griechenland als Oliven. Zu recht, denn die Griechen waren die ersten, die den Olivenbaum kultivierten!
Berühmt ist das Kalamata.-Olivenöl – und das können Sie gewinnen! Dazu brauchen Sie nur ein bisschen Glück und Ihr Mailprogramm. Schreiben Sie uns einfach bis zum 30.06.2017 eine E-Mail an info@wandern.de mit dem Betreff: „Verlosung“  und Ihrem Lieblingswanderziel in Griechenland:  ( Region, Wanderweg, warum es Ihnen gefallen hat und wann Sie dort waren )
Unter allen Einsendungen wählen wir drei aus, die wir auf unserem wandern.de-Blog veröffentlichen und diese bekommen jeweils einen 5l Kanister original Terra Creta Extra Natives Olivenöl (der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen)….

 

Heute haben wir aus allen Einsendungen  als Gewinner ausgelost:

  • Dietmar R. aus Simbach
  • Robert L. aus Aschaffenburg
  • Michael K. aus Landsberg/Saalekreis

Montag versenden wir an alle 3 per Post 5 L Terra Creta Olivenöl !!!

 

Allen Gewinnern ganz herzlichen Glückwunsch vom ganzen www.wandern.de Team !!!!
Folgend einige Texte der Einsendungen:

…mein Mann und ich sind große Griechenlandfans. Wir waren schon einige Male in Griechenland wandern (Samos, Ikaria, Lesbos, Naxos, Amorgos). Die schönste Wanderung war April 2011 auf Naxos. Bei der Inseldurchquerung besuchten wir zum Kaffee die Mönche im berühmten Chosoviotissakloster. Unvergleichlich ist auch das Schlendern durch die Chora…

 

…Im Moment sind wir dabei Griechisch zu lernen und planen im Oktober 2017 nach Kreta zu gehen um diese Insel zu erwandern…

 

Kreta,Wanderweg durch die Samaria-Schlucht
Gefallen hat mir der Abwechslungsreichtum der Natur in der Schucht (Felsen, Engstelle, Vegetation)…

 

…Wir waren dort zu unserer Hochzeitsreise vor 30 Jahren Ende Mai 1987. Damals war noch alles ganz natürlich in Agia Roumeli, zwei Häuschen, kein Strom und fraglich, ob einen ein Schiff auch abholte oder man die Strecke zurücklaufen würde… Wir würden diesen Wanderweg gerne nochmals gehen…

 

…Vor 37 Jahren war ich das letzte Mal in Kalamata – und es ist mir sehr angenehm in Erinnerung geblieben.
Dies betrifft sowohl die wunderbare Landschaft  als auch die feundlichhen Menschen.
Leider weiß ich nicht mehr die Wege, die wir damals gewandert sind…

 

…meine letzte GR Reise war erst vor kurzem, zwei Wochen Anfang Juni 2017 in Kreta. Meine Wanderziele waren rund um und durch die Lefka Ori (u.a. Samaria-Schlucht) sowie Teile des E4 im Raum Chania, Omalos, Sougia, Loutro bis hinauf auf den Gigilos. Ein wunderschönes Gebiet mit unverfälschter Natur, natürlichen Menschen und täglichen Herausforderungen an die Navigation –> Wellness pur! Die Jaherszeit Mai / Juni ist sowohl für das Baden im Meer sowie das wandern in den Bergen / Schluchten gut erträglich, die Temperaturtendenz war jedoch deutlich in Richtung „zu heiß“.Die Bekleidung / Ausrüstung ist trotzdem auch im Sommer mit Bedacht inkl. Regen- und Windschutz sowie auch wärmenden Sachen zu wählen, da es durchaus Wetterwechsel, auch kurzfristig geben kann…

 

…Unser Lieblingswanderweg beginnt in Kastraki in Nordgriechenland entlang der Meteoraklöster. Auch zum Pilgern geeignet. Letztes Jahr im Frühherbst erwandert…

 

Herzlichen Dank für die Teilnahme an Alle Einsender – das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt – einfach unsere newsletter abonnieren und mitmachen !!!

Abo für unseren newsletter: http://www.wandern.de/newsletter/