Jakobsweg Mallorca

26. Oktober 2017 | Von in Jakobswege/Pilgerreisen

Gibt es auf Mallorca einen Jakobsweg? JEIN – Auf einer deutschen Mallorca-Homepage (Mallorca-erleben.inf0) fand ich einen Artikel über einen Jakobs-WEG, der jedoch (noch) nicht mit Muscheln markiert ist. Ich hatte im Oktober noch etwas Urlaub und wollte diesen Wegvorschlag testen. Zum Wandern und Pilgern ist gerade der Spätherbst auf der Balearen-Insel vorzüglich geeignet.

Start ist die Einsiedelei St. Honorat am Heiligen Berg. Dort kann man sich auch den Pilgerausweis für die Reise nach Santiago de Compostela ausstellen lassen.

DSC_3455 DSC_3456

Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist nicht möglich. Ich fuhr mit dem Bus bis Llucmajor und wanderte entgegen der eigentlichen Laufrichtung des Jakobswegs zur Einsiedelei/zum Kloster. Ein wunderbarer Aufstieg…   Das Kloster kann nicht besichtigt werden, jedoch steht die kleine Kirche den Besuchern und den Pilgern offen.

Weiterlesen


Harzer-Hexen-Stieg – Wandern auf mystischen Pfaden durch den Harz

23. Oktober 2017 | Von in Deutschland

Wanderer am Brocken

Als natürliche Grenze zwischen den Bundesländern Niedersachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt präsentiert sich die facettenreiche Gebirgslandschaft des Harzes als wunderschönes Wandergebiet. Zahlreiche Wanderwege schlängeln sich durch den Harz und führen Fußgänger in sehenswerte Ortschaften, zu kulturellen Highlights und auf aussichtsreiche Gipfel wie den Brocken. Idyllisch gelegene Stauseen, tiefliegende Täler, der Nationalpark Harz, das Oberharzer Wasserregal und die Lutherstadt Eisleben zeugen von der Vielfalt, die Wanderer auf dem Harzer-Hexen-Stieg erwartet.

Weiterlesen


Laura’s Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg

22. Oktober 2017 | Von in Deutschland

Die zwanzigjährige Laura pilgerte auf dem Jakobsweg.

Ein authentischer Bericht von ihr mit Bildern über ihre Pilgerwanderung von St. Jean Pied-de-port nach Burgos in Spanien

IMG_20160830_112230

1. Bericht St. Jean Pied-de-port – Pamplona (ca. 3 Tage)

Ich weiß noch genau wie verloren ich mich fühlte, als ich mit dem Zug von Bayonne in St. Jean Pied-de-Port ankam. Ich war eine von vielen, die in kurzen Wandershorts und knall-roten Rucksäcken aus dem Zug stiegen und sich gegenseitig mit ihren Stöcken halb aufspießten. Da jeder so gleich aussah und außerdem schon mit Pilgerführer bewaffnet seine Herberge suchte, gab es auch wenig Möglichkeiten sich den ein oder anderen Verbündeten zu suchen.

Eine anfängliche Einsamkeit, die zur Orientierung jedoch ganz nützlich und vor allem nur von sehr begrenzter Dauer war.

Vom Bahnhof aus ging ich durch das erst noch ziemlich langweilig anmutende Dorf und fragte mich, ob ich in meiner Wanderausrüstung wirklich so doof aussah wie ich mich fühlte und ob die Einheimischen nicht langsam genervt wären von so viel Pilgertourismus. Plötzlich jedoch fand ich mich im Zentrum wieder und wusste, ich bin am richtigen Ort.

Weiterlesen


Hemma Pilgerweg – Besinnliche und kulturell geprägte Wanderreise durch Kärnten

19. Oktober 2017 | Von in Alpen

640px-Eggen_Richtung_Nockberge

Als südlichstes Bundesland Österreichs hält Kärnten zahlreiche Wanderrouten bereit, die grenzüberschreitendes Wandern möglich machen. So kann man beispielsweise Touren unternehmen, die vom Süden Österreichs nach Slowenien oder Italien führen und einen Einblick in unterschiedliche Kulturen gewähren. Hierzu zählen auch verschiedene Pilgerwege, wie zum Beispiel der Hemma Pilgerweg, dessen Namensgeberin Hemma von Gurk nicht nur in Kärnten als Heilige verehrt wird und bis heute Pilger und passionierte Wanderer auf kulturgeprägte Pfade lockt.

Weiterlesen


Pilgerwandern im Iran – Spirituelle Orte im alten Persien

12. Oktober 2017 | Von in Jakobswege/Pilgerreisen

Ein Reisetraum wurde für mich wahr!

Das schöne alte Wort PERSIEN klingt wesentlich mehr nach Traumland als der neuere Staatsname IRAN. Meist beginnt eine Iran-Reise in der Hauptstadt Teheran (persisch: تهران Tehrān). Der Flug dauert unwesentlich länger als zu den Kanarischen Inseln. Seit Aufhebung der UN-Sanktionen sind Reisen nach Iran/Persien wieder stark im Kommen. 

Revolutionsplatz und Azadi-Turm gehörten neben den Museen zum Pflichtbesichtigungsprogramm der Stadt. Hierfür reichen ein bis zwei Tage, denn die Stadt mit ihren 20 Millionen Einwohnern ist relativ jung. Das alte Persien liegt wesentliche südlicher im Iran.

Weiterlesen


Wandererlebnis Eifelsteig – Fels, Wasser, Wald und fantastische Aussichtspunkte in einzigartiger Natur

27. September 2017 | Von in Deutschland

Die Eifel präsentiert sich ihrem Besucher als abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft, die das ganze Jahr über zum Wandern durch NRW und Rheinland-Pfalz einlädt. Mit dem Nationalpark Eifel, der Vulkaneifel, unzähligen Hochflächen und erkundungswürdigen Ortschaften erweist sie sich als attraktives Wandergebiet inmitten Deutschlands. Eine perfekte Möglichkeit, diese wunderschöne Region auf Schusters Rappen zu erkunden, bildet eine Wanderung auf dem Eifelsteig, die Aktivurlauber von Aachen nach Trier führt. Diese Wanderreise hält sowohl landschaftliche als auch kulturelle Highlights bereit, die den bekannten Fernwanderweg säumen und zu keiner Zeit Langeweile aufkommen lassen.

Weiterlesen


Alpenüberquerung Salzburg-Triest

24. September 2017 | Von in Alpen

unvergessliche_momente_1

Alpenüberquerung Salzburg – Triest:

Die Alpenüberquerung Salzburg – Triest ist eine neue Route über die Ostalpen.

Sie führt in 28 eindrucksvollen Etappen durch drei Nationalparks, vier Länder und sieben Gebirgsgruppen bis ans Mittelmeer.

Unberührte Natur und naturbelassene, wenig frequentierte Wege machen sie besonders reizvoll.

»Tagelang keine Straßen, Skilifte und Orte«

Hier ein Interview mit Christof Herman Weiterlesen


Bergwandern mit Kindern

21. September 2017 | Von in Alpen, Deutschland

21371175_10214999432481627_5486451653981866780_n

Wir waren wandern in den Berchtesgadener Alpen

Bergwandern mit Kindern ist ein Abenteuer, eine wahre Herausforderung am Berg.

Hat man das Ziel erstmal erreicht, ist alles gut. Die Anstrengung am Berg ist bald vergessen, aber die Erinnerung an diesen Tag bleibt, in allen Farben! … an Tage mit Fernsehen oder Smartphone werden sie sich später kaum erinnern…

Weiterlesen


Bergischer Panoramasteig – Auf Schusters Rappen durchs Oberbergische Land

14. September 2017 | Von in Deutschland

Attraktive Wandergebiete locken nicht nur in der Ferne, denn grüne Oasen, die sich bestens zum Wandern eignen, finden sich oftmals ganz in der Nähe. Ob es ein groß angelegter Park ist oder das am Stadtrand gelegene Wäldchen, Möglichkeiten für Streifzüge durch die Natur laden nicht selten direkt vor der Haustür zum Wandern ein. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Bergische Panoramasteig, der ganz in der Nähe der rheinischen Metropole Köln beste Bedingungen für eine Wandertour durch die facettenreichen Mittelgebirgslandschaften des Oberbergischen Landes bietet.

Weiterlesen