Ein Wochenende im April, dass wie so viele meinem Pilgerhobby gewidmet war:

 

WolfgangWeg Landshut

Mein Wohnsitz Vilsbiburg liegt am Wolfgangweg. Hautsehenswürdigkeit der Stadt ist die Wallfahrtskirche Maria Hilf. Geboren bin ich in Landshut, was auch am Wolfgangweg liegt.

In Österreich wird der Weg schon sehr gut angenommen. In Bayern kann er noch etwas Promotion gebrauchen. Deshalb war ich mit Toni Wintersteller vom Vorstand des Vereins WolfgangWeg aus Österreich ein wenig in meiner Heimat unterwegs. Vielleicht trägt auch ein Tropfen Pilgergeist zur Belebung des Weges in Bayern bei!!! Der Ostler kommt aus dem Europakloster Gut Aich.

941352_249158648764602_5744272011161064946_n 12924412_249158708764596_6207880043452966226_n

12961495_249158855431248_4069980722679333790_n 12928428_249158822097918_4342131839510164564_n

„Landshuter Jakobsweg“

Am Samstag veranstalteten wir ein Probepilgerschaft auf dem Landshuter Höhenwanderweg, den ich zum „Landshuter Jakobsweg“ machen will. Unser Ausgangspunkt war natürlich St. Martin in Landshut. Am Ende des Höhenwanderwegs geht es auf ruhigen Fahrrad- und Fußgängerwegen weiter bis Moosburg. Das Kastulusmünster bietet sich als Pilgerziel für eine Tageswanderung an. Die Peter- und Paul-Kirche von Berghofen liegt ungefähr auf halber Strecke!

1 2

5 7

11 9

22 23

Via Nova und Eisenbahnromantik

Eine besondere Tour von Schierling nach Langquaid stand auf unserem Programm. Die Verlängerung der Via Nova verbindet heute die beiden Ortschaften. Dazwischen liegt das Kloster St. Michael in Paring und der Wallfahrtsort Hellring. Für die Rückkehr fuhr die historische Eisenbahn. Mit 25 Stundenkilometern 5 x so schnell wie der Fußgänger!

12998571_250417628638704_478549187361095599_n

12998513_250235218656945_7810646214716024758_n 12963452_250236185323515_7124270255653045760_n

12993574_250417678638699_1311080020947296231_n 12985357_250418298638637_4147727178929889643_n

Ein Wochenende ganz im Zeichen von Pilgerschaften!!! Ich bin aber auch ein große Fan historischer Eisenbahne. Noch nie konnte ich die beiden Leidenschaften so gut verbinden.