Liebe Wanderfreunde!

Ca. 25min entfernt von der Abfahrt Kramsach auf der Tiroler Inntalautobahn von Rosenheim nach Innsbruck liegt die Brandenberger Kaiserklamm. Vom kostenlosen Parkplatz beim Kaiserhaus aus sind es 300m bis zum Eingang der Klamm. Auf einem ca. 1km langen Wanderweg durch die Schlucht kann man das Tosen der Brandenberger Ache an spektakulären Aussichtspunkten beobachten und mit etwas Glück wagemutige Wildwasserkajakfahrer bewundern.

Der felsige Weg ist zwar schmal, aber gut gesichert und ohne größere Anstrengung zu bewältigen. An einigen Stellen kann man sich gemütlich niederlassen und die Naturgewalt auf sich wirken lassen. Am Ausgang gibt es dann sogar die Möglichkeit, ungefährdet im Wasser zu baden, was wir natürlich bei den heißen Temperaturen gerne zu einer Erfrischung genutzt haben.  Beim Rückweg hat man dann die Wahl, zurück durch die Klamm oder über den Forstweg zu gehen. Der Weg ist von April bis November begehbar und lediglich bei starkem Regen aus Sicherheitsgründen gesperrt. Der Eintritt ist frei. Bei der Rückkehr bietet es sich dann an, beim Kaiserhaus lecker zu schmausen und bei einem Radler das herrliche Wetter im Biergarten zu genießen! Und wer nach der kurzen Wanderung noch nicht ausgelastet ist, hat im Alpbachtal die Möglichkeit, zahlreiche weitere Wanderwege auf Almen, um Seen oder auf Berggipfel wie die Voldöpper Spitze, über die ich noch berichten werde, zu beschreiten.

 

Viel Spaß beim Erkunden des schönen Tirols!

Euer Heiko

www.heikosadventures.com