Die bayerische Gemeinde Bad Hindelang im Landkreis Oberallgäu erweist sich als überaus lohnendes Reiseziel, wenn es um einen erlebnisreichen Wanderurlaub inmitten der Allgäuer Alpen geht. Besonders reizvoll gelegen ist der Ortsteil Hinterstein, der im romantischen Ostrachtal zu erholsamen Ferientagen einlädt. Neben interessanten Sehenswürdigkeiten und kulturellen Einrichtungen überzeugt Hinterstein vor allem mit einer malerischen Natur, die mit attraktiven Wanderrouten gespickt ist. Nette Kontakte zu den Einheimischen lassen sich beim Besuch unterschiedlichster Events knüpfen, wie zum Beispiel dem Dorffest Hinterstein.

Kulturelle und musikalische Highlights beim Dorffest Hinterstein

Das Dorffest Hinterstein kann auf eine lange Tradition zurückblicken und wird auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher anlocken. Die Veranstaltung beginnt am 31. Juli 2017 bereits um 9.30 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst, der bei gutem Wetter im freien stattfindet. Ein rustikales Büffet mit regionalen Speisen sorgt anschließend für das leibliche Wohl. Wettkämpfe im Feldkegeln, eine große Tombola und zahlreiche Angebote für die kleinen Dorffest-Besucher lassen keine Langeweile aufkommen. Mit toller Live-Musik wird es bis in die Abendstunden gesellig zugehen.

Beim Wandern in und rund um Hinterstein kann man die facettenreiche Welt der Allgäuer Alpen für sich entdecken. Gemütliche Alphütten, die zu einer Rast einladen, der idyllisch gelegene Schrecksee, der im Rahmen einer etwa 3-stündigen Wanderung zu erreichen ist, und tiefe Schluchten, wie zum Beispiel die 85 Meter tiefe Eisenbreche, zeugen von der Abwechslung, die Wanderer hier erwartet. Von der gemütlichen Talwanderung bis hin zur anspruchsvollen Gipfeltour ist im schönen Ostrachtal im Oberallgäu alles möglich.

Bild:
Von Jonathan – Selbst fotografiert, Gemeinfrei, Link