Ein Weg führt den Pilger von Straubing über Atting, Rain, Schönach, Mötzing, Sünching, Aufhausen und Pfakofen nach Schierling, der andere Weg verläuft über Mallersdorf-Pfaffenberg ebenfalls zum Knotenpunkt Schierling.
Im Landkreis Kelheim schließt sich dann eine gut 100 km lange Runde unter anderem über Langquaid, Rohr/Niederbayern, Kirchdorf, Biburg, Abensberg, Bad Gögging, Kelheim und Bad Abbach an, wobei sich als Start- und Endpunkt das Kloster Weltenburg anbietet.

Natürlich war ich bei der „Eröffnungswanderung“ am 26. April 2015 von Pfaffenberg nach Schierling dabei.

DSCN3210 DSCN3213

Dem Pilger erwartet ein sehr schöner Streckenverlauf. (Blick auf Aufhausen – Bild 2)