urzig-2064139_1920

Der Moselsteig zählt zu den Qualitäts-Fernwanderwegen in Deutschland, der Fußgänger entlang des deutschen Mosellaufs durch eine wunderschöne Kulturlandschaft führt. Naturliebhaber, die sich nicht nur fürs Wandern, sondern auch für guten deutschen Wein begeistern können, sind auf dem Moselsteig ebenfalls goldrichtig. Im Rahmen einer Wanderreise auf dem Moselsteig darf man sich einerseits zwar auf eine große landschaftliche und kulturelle Vielfalt freuen, muss sich andererseits aber auch der einen oder anderen Herausforderung stellen. Nichtsdestotrotz erweist sich das Wandern auf dem Moselsteig jedoch stets als einzigartiges Erlebnis.

Moselufer, Wälder und rauschende Bäche säumen den Fernwanderweg Moselsteig

In sign-606853_1920Perl, im saarländischen Landkreis Merzig-Wadern, nimmt der Moselsteig seinen Anfang und führt auf 365 abwechslungsreichen Wanderkilometern bis zur Mündung der Mosel in den Rhein am Deutschen Eck in Koblenz. Der mehrfach ausgezeichnete Prädikatswanderweg stellt an Wanderer einen gewissen Anspruch, so dass man gut zu Fuß sein sollte, wenn man einen Teil der Strecke oder aber vielleicht sogar den gesamten Moselsteig erwandern möchte. Wer einen ausgedehnten Wanderurlaub plant und den gesamten Moselsteig mit all seinen Highlights für sich entdecken möchte, darf castle-2351417_1920sich auf 24 Etappen freuen, die nicht nur durch reizvolle Landschaften führen, sondern auch zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten bereithalten.

Der Moselsteig gilt als einer der abwechslungsreichsten und längsten Fernwanderwege Deutschlands. Jede einzelne Etappe erweist sich zwar einerseits als neue Herausforderung, andererseits aber auch alcastle-2651869_1920s ebenso neue Erlebniswelt mit unvergesslichen Eindrücken. So ist man nicht nur entlang des Moselufers unterwegs, sondern wandert auch durch schattenspendende Wälder und Weinberge. Immer wieder sorgen unterschiedlichste Aussichtspunkte für weitreichende Ausblicke. Aktivurlauber, die die gesamte Strecke wandern, wechseln dreizehn Mal die Moselseite und durchqueren geschichtsträchtige Ortschaften. Städte wie Trier, Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach, Cochem und Koblenz laden mit historischen Sehenswürdigkeiten und guter Infrastruktur zu unterhaltsamen Wanderpausen ein. trier-840701_1920Kulturinteressierte kommen im Rahmen einer Wanderung auf dem Moselsteig auf jeden Fall auf ihre Kosten, denn die Reichsburg Cochem, die Porta Nigra, Burg Eltz und die Festung Mont Royal bilden nur einige Beispiele für die kulturelle Vielfalt auf der mit dem Gütesiegel Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichneten Wanderroute

 

Wandern ohne Gepäck auf dem Moselsteigmosel-2461046_1920

Entlang der Mosel erwarten den Wanderer natürlich gemütliche Weinstuben und andere Lokalitäten, die die köstlichen Rebensäfte aus der Region anbieten und ebenso zu einer kräftigenden Mahlzeit einladen. Neben gut ausgebauten Wegen, adäquaten Unterkünften und weiteren Weg-Varianten, wie zum Beispiel die Moselsteig-Seitensprünge, sorgt nicht zuletzt auch das Wandern ohne Gepäck für Komfort im Rahmen dieser Wanderreise. Entsprechende Angebote hält cG Touristik jederzeit bereit.

 

Bilder von Pixabay