Bergischer Panoramasteig – Auf Schusters Rappen durchs Oberbergische Land

14. September 2017 | Von in Deutschland

Attraktive Wandergebiete locken nicht nur in der Ferne, denn grüne Oasen, die sich bestens zum Wandern eignen, finden sich oftmals ganz in der Nähe. Ob es ein groß angelegter Park ist oder das am Stadtrand gelegene Wäldchen, Möglichkeiten für Streifzüge durch die Natur laden nicht selten direkt vor der Haustür zum Wandern ein. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Bergische Panoramasteig, der ganz in der Nähe der rheinischen Metropole Köln beste Bedingungen für eine Wandertour durch die facettenreichen Mittelgebirgslandschaften des Oberbergischen Landes bietet.

Weiterlesen


Wanderung auf die Bleckwand am Wolfgangsee

10. September 2017 | Von in Alpen

Bleckwand-30

Liebe Wanderfreunde!

Heute berichte ich Euch von unserer Wanderung zur Bleckwand südlich des Wolfgangsees nahe Strobl. Es erwartet Euch ein traumhafter Blick vom Gipfelkreuz (1541m) auf den See und die anliegenden Ortschaften Abersee, Strobl, St. Wolfgang und St. Gilgen, den gegenüberliegenden Schafberg und auf der Südseite auf weitere Gipfel der Salzkammergutberge.

Weiterlesen


Panoramawanderung zum Schafberg

3. September 2017 | Von in Alpen

Schafberg-17

Liebe Wanderfreunde!

Kürzlich sind wir zum ersten Mal von dem kleinen Ort Winkl aus auf den Schafberg (1782m) gewandert. Bei schönem Wetter sind wir schon um 7 Uhr in der Früh losgestartet, um der großen Hitze zu entgehen. Wir haben es ruhig angehen lassen, uns viel Zeit genommen und die herrlichen Ausblicke unterwegs auf den Wolfgangsee und die Salzkammergutberge genossen. Am Ende des Tages haben wir uns dann köstliche Steckerlfische (Lachsforelle) beim Stand des Landgasthofes Batzenhäusl direkt am Krottensee in Winkl gegönnt, um die Wanderung ausklingen zu lassen. Zeitliche Gründe zwangen uns dann leider heim, sonst wäre ein erfrischendes Bad im eiskalten Krottensee die Krönung des Tages gewesen!

Weiterlesen


Wandern in Irland auf dem Beara Way

1. September 2017 | Von in Europa

Ohne Zweifel bildet der Kerry Way die wohl bekannteste Wandertour durch Irland. Nichtsdestotrotz erschließen sich Wanderfreunden noch viele weitere Möglichkeiten, den Inselstaat auf Schusters Rappen zu erkunden. Ein gutes Beispiel für attraktive Wanderrouten in Irland ist der Beara Way, der Aktivurlauber über die gleichnamige Halbinsel führt. Die Beara Peninsula ist südlich des Ring of Kerry gelegen, hält zahlreiche interessante Wanderziele in eindrucksvoller Landschaftskulisse bereit und gilt zudem als wärmster Teil des Inselstaates. Touristenmassen muss man hier ebenfalls nicht fürchten, so dass eine Wanderreise auf dem Beara Way für all diejenigen genau das Richtige sein könnte, die Land und Leute von ihrer ursprünglichen Seite kennenlernen möchten.

Weiterlesen


Wanderung – Feierabend auf dem Nockstein

27. August 2017 | Von in Alpen

Nockstein24

Liebe Wanderfreunde!

Wo kann man zum Feierabend nahe Salzburg eine kurze Bergtour machen und den Sonnenuntergang genießen? Richtig – auf dem Nockstein (1036m). Nicht mehr als 45min sollte es dauern, bis man den Gipfel erreicht von der Ortschaft Koppl aus erreicht.

Weiterlesen


Der Goldsteig – Wandern auf höchstem Niveau in traumhafter Kulisse

25. August 2017 | Von in Deutschland

Das Wandern durch die kontrastreichen Mittelgebirge Deutschlands erfreut sich bei Aktivurlaubern großer Beliebtheit. Dies verwundert nicht, wenn man bedenkt, dass eine solche Wanderung stets mit großem Facettenreichtum aufwarten kann. Fruchtbare Täler, sehenswerte Ortschaften und aussichtsreiche Höhen wechseln sich ab und somit kann man beispielsweise nach einer erlebnisreichen Wanderetappe in bekannten Orten Halt machen und das abwechslungsreiche Kultur- und Freizeitangebot nutzen. Die Landschaftsvielfalt der Mittelgebirge Oberpfälzer Wald und Bayerischer Wald erschließt sich Wanderfreunden auf dem Prädikatswanderweg Goldsteig, der wandern auf höchstem Niveau verspricht.

Weiterlesen


Wandern auf dem West Highland Way

13. August 2017 | Von in Europa

S056

Von unseren Kunden Gaby und Michael Pf. aus Wien haben wir freundlicherweise einen Bilderbericht von ihrer Wanderung „West Highland Way“ erhalten.

Unter http://www.wandern.de/individualwanderungen/wanderung/553/

ist diese Individualwanderreise durch die Highlands buchbar:

Entdecke die spektakuläre Landschaft des westlichen Hochlands von Schottland auf dem bekannten „West Highland Way“. Hohe Berge, malerische Lochs und rauschende Flüsse, schlicht eine einzigarte Landschaft von Milngavie nach Fort William. Eine Wanderung durch kleine typische Dörfer, durch unberührte Naturreservate und vorbei an einigen Whiskeybrennereien, wie der „Glengoyne Distillery“, die zur Verkostung des edlen Tropfens einlädt. Am Loch Lomod, Schottlands größtem Süßwassersee, und im Trossachs National Park, inmitten der malerischen Highlands bieten sich einem atemberaubende Panoramablicke auf die grüne, wasserreiche Landschaft und die umliegenden Berggipfel. Über Loch Tulla führt der beliebte Fernwanderweg ins bezaubernde Rannoch Moor, einen beeindruckenden Moorlandschaft. Nach vollkommener Ruhe in den Highlands erwartet den Wanderer zum Abschluss derReise die quirlige Stadt Fort William am Ufer des Loch Linnhes.

Weiterlesen


Wanderung auf den Schober im Salzkammergut

10. August 2017 | Von in Alpen

Schober Salzkammergut

Liebe Wanderfreunde!

Heute möchte ich Euch den Aufstieg zu meinem Hausberg, dem Schober, mit seinem unvergleichlichen Sieben-Seen-Panoramablick über das Salzkammergut, das Innviertel bis hin zu den Berchtesgadener Alpen schmackhaft machen! Der Aufstieg führt auf dem sehr gut ausgeschilderten Weg Nr. 10 (gelbe Beschilderung) vom Parkplatz des Forsthauses Wartenfels auf 924m über die Ruine Wartenfels (1021m) bis zum Gipfelkreuz auf 1328m. Über den südlich gelegenen Nebengipfel, den Frauenkopf (1303m),  kann man mit herrlichem Blick auf Fuschl am See die Schoberrunde hinabsteigen.

Weiterlesen


Der Alpe-Adria-Trail – Wandern durch drei Länder und Kulturen

3. August 2017 | Von in Alpen

Es kommt immer darauf an, welche Erwartungen Wanderfreunde antreiben, sich für eine bestimmte Route zu entscheiden. Die einen wollen einfach nur dem stressigen Alltag entfliehen und finden beim Wandern durch eine malerische Landschaft ihre Erfüllung, während die anderen vielleicht eher an den landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten einer Region interessiert sind und somit nach Wanderwegen Ausschau halten, die an entsprechenden Highlights vorbeiführen. Der Alpe-Adria-Trail, der mit seinen 43 abwechslungsreichen Etappen durch drei Länder führt, dürfte dahingegen jedem Anspruch gerecht werden.

Weiterlesen